Sprunggelenk telefoniert mit Atlas

Daniel Balatsos D.O. erklärt einige Zusammenhänge des Sprunggelenks zum Atlas

Die Zusammenhänge des Körpers sind faszinierend. In diesem Filmbeitrag werden einige Zusammenhänge aufgezeigt bezüglich der Beziehung der Sprunggelenke (Talus) und dem Atlas.

Läsionen an den Sprunggelenken beeinflussen den Atlas direkt und indirekt über kompensatorische Ausgleichsmechanismen des gesamten Körpers.

Beeinflusst werden dadurch das Muskel,- Faszien- und Skelettsystem ebenso wie das Nervensystem. Dadurch wiederum die Organe. Sehen Sie selbst.

Störungen am Atlas beeinflussen den Nervus Vagus beidseits, was auf Dauer zu mannigfaltigen Symptomen und Erkrankungen führen kann. Die Symptomkomplexe können von einer Fehlsteuerung des Immunsystems, über Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Verdauungsstörungen, Rückenschmerzen, HNO Problemen, Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, Tennisarm, usw. reichen.

In der fundierten Osteopathie wird der gesamte Mensch physisch, emotional, mental und seelisch ergründet und behandelt. Bei einer physischen Läsion, deren Auswirkungen sich über den gesamten Körper erstrecken können, ist es außerdem wichtig, den Abdruck in den Geweben, Flüssigkeiten und Feldern zu lösen. Und die betroffenen Strukturen wieder in das Gesamtsystem und das Nervensystem zu integrieren.

Naturheilkunde Chiemgau - Sprunggelenk  Osteopath, Homöopath Chiemgau
Os Talus – Sprunggelenk

Osteopathie – Homöopathie – Hypnose: Ihr ganzheitlicher Osteopath und Homöopath für Siegsdorf, Traunstein, Ruhpolding, Inzell, Bad Reichenhall

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner