Die Zentrale Kette

In der fundierten Osteopathie interessieren wir uns zuvörderst für Gesundheit.

Wir interessieren uns für die Wechselbeziehungen zwischen den Systemen. Wir untersuchen und behandeln die Mechanismen, welche für Gesundheit verantwortlich sind.

Wir wenden uns an die wahre Natur des Menschen, sehen über die äußere Erscheinung hinaus und beseitigen Blockaden, welche der Gesundheit im Wege stehen.

Anatomische Blockaden, seelische und spirituelle.

Sind diese Blockaden erkannt und behoben, wird Gesundheit die Folge sein.

Ein Zeichen für Gesundheit und Ausgeglichenheit ist beispielsweise, dass 10 bestimmte anatomische Strukturen frei von jeglichen Spannungen sind. Die zentrale Kette.

Geht es der Zentralen Kette gut, geht es dem Menschen in seiner Gesamtheit gut.

Daniel Balatsos D.O. über die Zentrale Kette

Osteopathie – Naturheilkunde – Hypnose: Ihr ganzheitlicher Osteopath und Homöopath in SiegsdorfTraunsteinRuhpoldingInzell, Bad Reichenhall – Chiemgau

Schiefe Zunge – Schiefer Mensch

Vortrag über den N. Hypoglossus. Läsionen der Schädelbasisknochen können dazu führen, dass die Zunge eine erhöhte Muskelspannung aufweist und sich zur entsprechenden Seite neigt.

Besonders in der Kinderosteopathie spielen die Einflussfaktoren, welche sich auf den N. Hypoglossus und damit auf die Zunge auswirken eine erhebliche Rolle.

Denn gibt es eine Fehlstellung der Zunge, kann sich dies auf die Form und Entwicklung des Kiefers, der Wirbelsäule, des zentralen Nervensystems auswirken. So kann sich ein ungleichmäßiges Kiefer, ungünstig auf die Verknöcherung der Schädelbasisknochen auswirken, wessen Form die Wirbelsäule widerspiegelt.

So kann sich beispielsweise eine Torsion der Schädelbasiskompartimente als Skoliose der Wirbelsäule äußern. Was wiederum Folgen des Organsystems nach sich ziehen kann, sowie Störungen des Beckens, der Hüften, Knie und Füße.

Sehen Sie sich den Vortrag an.

Daniel Balatsos D.O. erklärt die Zusammenhänge der Zunge zum gesamten Körper.

Skoliose - Kinderosteopathie

Osteopathie – Naturheilkunde – Hypnose: Ihr ganzheitlicher Osteopath und Homöopath in SiegsdorfTraunsteinRuhpoldingInzell, Bad Reichenhall – Chiemgau

Es werden keine Heilversprechen gegeben! Dieser Blog dient zur Information bezüglich möglicher anatomischer Zusammenhänge.

Nervus Vagus

Das Vagus Nervensystem für Gesundheit von Körper und Psyche

Daniel Balatsos D.O. erklärt einige Zusammenhänge des N. Vagus.

Die autonomen Nervensysteme sind die Schaltstellen für jegliche Funktion des Körpers. Auch die psychische Verfassung und Stabilität ist maßgeblich durch das Nervensystem geregelt.

Das Gleichgewicht der Nervensysteme, Sympathikus und Parasympathikus ist dabei von zentraler Bedeutung. Das Darm Nervensystem, das sogenannte enterische Nervensystem, welches sehr viele Vagus Anteile beinhaltet, ist das dritte, große autonome System.

Der Nervus Vagus ist der Hauptvertreter des parasympathischen Nervensystems. Dieses ist der Anteil, welcher für Ruhe, Entspannung, Erholung und vor allem für HEILUNG zuständig ist. Die Verdauung, die Produktion der Magen/Darmschleimhäute wird von den Vagus-Nerven gesteuert und verursacht.

Kurzum, die Vagus Nerven spielen eine essenzielle Rolle für unser Gesundheit. Auch die Psyche wird tiefgreifend von diesem System beeinflusst. Wie wir uns persönlich entwickeln, ob wir Auftrieb haben, Ziele verfolgen, Entscheidungen treffen können. Ob man beeinflussbar ist, oder in sich gefestigt.

Körperliche Probleme und Blockaden, welche die Vagus Nerven beeinträchtigen und reizen, wirken sich also mannigfaltig und häufig systematisch auf den gesamten Körper und auf die Psyche aus.

In der fundierten Osteopathie ist die Untersuchung und Behandlung des Nervensystems unerlässlich. In der Osteopathie wissen wir um die zahlreichen anatomischen Zusammenhänge und Läsionsmöglichkeiten. Blockaden am Atlas beispielsweise sind eine oft vorzufindende. Atlas Läsionen beeinflussen die Vagus Nerven sehr stark.

Andererseits wird der Atlas von vielen anderen Strukturen des Körpers beeinflusst und gestört. Diese anatomischen Zusammenhänge gilt es zu wissen, zu beachten und zu behandeln. Um ein Beispiel zu nennen: Eine Blockade eines Sprunggelenkes, wirkt sich sehr stark auf den Atlas und somit auf die Vagus Nerven aus.

Die Symptome und Erkrankungen bei einer Störung dieses Systems können je nach Ort und Intensität der Blockade diffus oder sehr prägnant sein. Assoziierte Symptome können sein:

Nervus Vagus
Der Nervus Vagus in der Osteopathie

Osteopathie – NaturheilkundeHypnose: Ihr ganzheitlicher Osteopath und Homöopath in Siegsdorf, Traunstein, Ruhpolding, Inzell, Bad Reichenhall – Chiemgau

Es werden keine Heilversprechen gegeben! Dieser Blog dient zur Information bezüglich möglicher anatomischer Zusammenhänge.

Das Schlüsselbein

Das Schlüsselbein ist eines von drei weiteren Schlüsselknochen Paaren. Diese Strukturen fungieren als Ausgleichsknochen. Das Schlüsselbein ist bezeichnend für die Dynamik und harmonische Beweglichkeit des Schultergürtels und des Armes.

Das Schlüsselbein dient als Eintrittstor zum Schultergürtel, zum oberen Thorax und wenn es um die oberen Extremitäten geht. Symptome und Probleme des

Können in Zusammenhänge mit dem Schlüsselbein stehen. In der Osteopathie sehen wir die anatomischen Zusammenhänge und erkennen die Wechselwirkungen der Schlüsselbeine mit dem gesamten Körper.

Sehen Sie sich den Vortrag an, um mehr darüber zu erfahren …

Osteopath Daniel Balatsos D.O. erklärt die Wechselbeziehungen des Schlüsselbeins

Anatomische Wechselwirkungen zum und vom Schlüsselbein, können Symptome wie den Tennisarm und das Carpaltunnel Syndrom mit verstärken. Aber auch Auswirkungen auf die Halswirbelsäule und damit bis hin zur HNO Sphäre, des Kiefers und zum Tinnitus können anatomisch ergründet werden.

Zahlreiche Strukturen des Körpers beeinflussen wiederum die Claviculae sehr direkt. Es können sich verstärkende Symptomschleifen entstehen. Wie immer können auch organische Probleme das Muskel- Skelettsystem beeinflussen. Der Schultergürtel insbesondere durch Beziehungen zu Herz, Lunge und Zwerchfell.

Es werden keine Heilversprechen gegeben, keine Vergleiche gezogen. Jegliche Vorträge dieser Seite/dieses Kanals dient zur Veranschaulichung anatomischer Strukturen.

Schlüsselbein in der Osteopathie
Das Schlüsselbein in der Osteopathie

Osteopathie – NaturheilkundeHypnose: Ihr ganzheitlicher Osteopath und Homöopath in Siegsdorf, Traunstein, Ruhpolding, Inzell, Bad Reichenhall – Chiemgau

Zähneknirschen

Zähneknirschen und nächtliches Pressen sind häufig auftretende Symptome und Probleme. Diese Dysfunktionen können auf Dauer nachteilige Folgen für die Zähne und das Kiefer im Allgemeinen haben.

Außerdem, wie Sie aus den anderen Vorträgen bereits wissen, können lokale Probleme, weitreichende Auswirkungen an anderer Stelle auslösen. Zähneknirschen, was ein Ausdruck großer Anspannung der Kaumuskulatur ist, kann so das Kiefergelenk auf Dauer schädigen. Es können Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Erschöpfungssyndrom, Tinnitus, HNO Probleme, Sinnusitis und vieles mehr auf Dauer entstehen.

Aber auch die Ursachen des nächtlichen Zähneknirschens können ebenso vielschichtig sein. Sehen Sie selbst …

Sehen Sie sich einige interessante Zusammenhänge und mögliche Ursachen des Zähneknirschens und nächtlichen Pressens an.

Etwa können Probleme der oberen Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule und des Beckens mit verantwortlich sein. Verschiebungen des Atlas ebenfalls häufig.

Kompaktionen an den Schädelknochen, Ungleichgewichte des Bisses und verschiedener Organe können sich auf dieses Thema auswirken. Auch Darmprobleme etwa ausgelöst durch Parasiten und Ungleichgewichte der Darmflora kommen als Möglichkeit in Betracht.

Psychische Faktoren und Stresse können selbstredend dazu führen.

Sehen Sie sich weiterführende Informationen im Vortrag über die Cranio Mandibuläre Dysfunktion an …

Zähneknirschen Bruxismus
Nächtliche Steinbeißer

Osteopathie – NaturheilkundeHypnose: Ihr ganzheitlicher Osteopath und Homöopath in Siegsdorf, Traunstein, Ruhpolding, Inzell, Bad Reichenhall – Chiemgau

Es werden keine Heilversprechen gegeben!

Kiefer an Körper – CMD

In diesem Vortrag werden wieder die faszinierenden Zusammenhänge des Körpers aufgezeigt. Diesmal aus Sicht des Kiefergelenks. CMD bezeichnet die Cranio Mandibuläre Dysfunktion. Das Kiefer hat sehr starke Wechselbeziehungen zu den Strukturen des Schädels. Somit natürlich auch zum gesamten Körper.

Fehlstellungen und Läsionen des Kiefers sind in der Lage, mannigfaltige Symptome und Probleme auszulösen.

Zu beachten ist dabei, die Primär Ursache zu ergründen und zu behandeln, wie man in der fundierten Osteopathie vorgeht. Denn zahlreiche Strukturen und Läsionen an anderen Körperstellen, können sich auf das Kiefer auswirken und somit die Kiefer spezifischen Symptome hervorrufen.

Sehen Sie selbst!

Vortrag über die Cranio Mandibuläre Dysfunktion – An einem Kiefer hängt ein ganzer Kopf und ein GANZER Mensch 😉

Typische Symptome, welche durch Läsionen des Kiefergelenks entstehen können, sind beispielsweise:

  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Trockene / Tränende Augen
  • HNO Probleme / Sinnusitus
  • Lernstörungen
  • ADHS – ADS
  • Knack Geräusche beim Kauen
  • Bruxismus – Zähne knirschen
  • Haltungsveränderungen
  • Erhöhtes Stresslevel
  • uvm.

Auch psychische und seelische Prozesse und Einprägungen können sich um das Kiefergelenk manifestieren. Auch diese Ebene wird in der fundierten Osteopathie betrachtet.

Die Behandlung sogenannter „Endokranialer Spasmen“ kann dabei hilfreich sein, im Nervensystem eingeprägte psychische / seelische Belastungen in ihrer Verarbeitung zu unterstützen.

Alle Muskel- und Faszienketten beginnen und enden um das Kiefer Gelenk, so können sich zum Beispiel Fehlstellungen der Fuß Wurzelknochen direkt auf das Kiefer Gelenk auswirken und somit Einschränkungen der Mobilität der Schädelknochen nach sich ziehen.

Das Cranio Sakrale System kann so eingeschränkt werden. Der Einfluss auf das zentrale Nervensystem sowie auf die Ganglien des Kopfes kann enorm sein. Die bekannten Trigeminus Neuralgien können etwa eine Folge sein. Die Auswirkung einer Kiefer Läsion auf die HNO Sphäre über das Ganglion Pterygopalatinum kann häufig nachvollzogen werden.

Der „Große Architekt“ leistete ganze Arbeit bei der Erschaffung des Menschen!

Kiefer Osteopathie Traunstein
Zu spät zum Osteopathen gegangen!

Osteopathie – NaturheilkundeHypnose: Ihr ganzheitlicher Osteopath und Homöopath in Siegsdorf, Traunstein, Ruhpolding, Inzell, Bad Reichenhall – Chiemgau

Es werden keine Heilversprechen gegeben.

Migräne von Arnold

Daniel Balatsos D.O. erklärt die Zusammenhänge und Behandlungsmöglichkeiten der Migräne von Arnold. Dies ist eine Form des Kopfschmerzes, der Migräne, welche zumeist im Nackenbereich beginnt und sich von dort weiter ausbreiten kann. Außerdem werden die zahlreichen, faszinierenden Zusammenhänge der Körpersysteme, Läsionszusammenhänge, bis hin zu den persönlichkeitstechnischen Hintergründe aufgezeigt. Sehen Sie selbst …

Kopfschmerzen und Migräne kann durch zahlreiche Zusammenhänge ausgelöst werden – Osteopathie erklärt.

Ein wichtiger Faktor bei jeglicher Migräne, ist die obere Halswirbelsäule, der Atlas, C2, C3, der Kopf Ansatz und die Knochen der Schädelbasis. Das Kraniosakrale System, die Verbindung vom Becken, zur obern HWS und zu den Schädelknochen durch die Dura mater, ist ein weiterer Kopfschmerz -relevanter Bereich.

Kopfschmerzen jeglicher Art können außerdem durch psychische Traumata und Stresse mit getriggert werden. In der fundierten Osteopathie und Naturheilkunde erfassen wir den Menschen auch mit seinen seelischen und geistigen Bedürfnissen und Themen.

Beispielsweise untersuchen wir auch die sogenannten „Endokranialen Spasmen“. Dies sind Bereiche des Gehirns, welche durch physische Traumen, oder durch seelische Traumen in ihrer Funkion eingeschränkt sind. Das Nervensystem an diesen Stellen dekompensiert unter Stress leicht, was sich auf die entsprechenden Bereiche des Körpers auswirkt.

Auch die Ebene der Flüssigkeiten, welche physische Verletzungen, aber auch seelische Verletzungen speichern können, untersuchen und behandeln wir in der fundierten Osteopathie.

Eine Sache sei zu diesem Thema angemerkt, ohne dies in irgend einer Weise despektierlich zu erwähnen. Sein Sie vorsichtig, bei Behandlungen, bei welchen es um die sogenannte „Atlas Therapie“ oder „Atlas logie“ geht. Die HWS, der Atlas ist ein sehr wichtiger, aber umso empfindlicherer Bereich. Diverse, brachiale „Einrenk Techniken“ sind dort kontraindiziert und sehr gefährlich. Sie lösen auf Dauer genau das aus, gegen was sie helfen sollen.

In der echten Osteopathie ist die Untersuchung und Behandlung des Atlas ein regulärer und alltäglicher Bestandteil. Allerdings hängt am Atlas ein ganzer Mensch!

Es müssen Läsions-Zusammenhänge des gesamten Körpers beachtet werden und nicht einfach nur die obere HWS eingerenkt werden. Korrekturen, in welchen man einrenkt, sind in seltenen Fällen nötig und hilfreich. Allerdings müssen zuvor einige andere Strukturen untersucht und behandelt werden, sowie diese Techniken dann mit einem minimalen Impuls durchgeführt werden. All diese Dinge muss man aber wissen und präzise können! Da die Osteopathie, „Atlas Logie“, „Kraniosakrale Therapie“, usw. in Deutschland keine festgelegten Berufe sind, gibt es viele Anbieter, jedoch leider nur sehr wenige mit einer fundierten Ausbildung und den dafür nötigen, feinfühligen Fertigkeiten. Achten Sie darauf!

Die Integration und die Behandlung des Nervensystems ist nach einer Knack Technik unerlässlich.

Migräne, Kopfschmerzen, Nackenverspannung kann durch Atlastherapie behandelt werden.

Osteopathie, Heilpraktiker, Naturheilkunde Traunstein Chiemgau
Atlas therapie / Kopfschmerzen von Arnold – Osteopathie Chiemgau

Osteopathie – NaturheilkundeHypnose: Ihr ganzheitlicher Osteopath und Homöopath in Siegsdorf, Traunstein, Ruhpolding, Inzell, Bad Reichenhall – Chiemgau

Es werden keine Heilversprechen gegeben.

Vortrag Nahrungsmittel Unverträglichkeit

Nahrungsmittel Unverträglichkeiten / Pseudo Allergien, leacy gut Syndrom und Verdauungsstörungen sind sehr verbreitet und nehmen seit Jahren exponentiell zu.

Gleichzeitig wird den vielschichtigen Zusammenhängen, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Außerdem kursieren in der Alternativ Medizin sehr viele, sehr plakative Wunderversprechen, welche ihre Wirkung sehr oft verfehlen.

Die sehr häufige „Gluten Unverträglichkeit“ und „Laktose Unverträglichkeit“, sind zumeist keine Gott gegebenen Dinge, sondern haben meist nachzuvollziehende Ursachen. Doch sehen Sie selbst …

In der folgenden Vortragsreihe werden einige Hintergründe des vielschichtigen und sehr individuellen Themas dargestellt. Diese sind die häufigsten in der Praxis zu sehenden Zusammenhänge. Um den Vortrag nicht „explodieren“ zu lassen was dessen Länge und Komplexität anbelangt, wurde sich auf einige, wesentliche Dinge beschränkt.

Das Wichtigste ist, wie wir dies in der fundierten Osteopathie und Naturheilkunde betrachten und behandeln, die Systeme und Funktionseinheiten des Körpers zu untersuchen, Läsionszusammenhänge zu erkennen und den ganzen Menschen zu „behandeln“.

Das Nervensystem mit seinem steuernden und „messenden“ Charakter an sich, aber auch an seinen Stationen im Körper ist das wichtigste System dabei. Das Nervensystem steuert das Immunsystem und alle Organfunktionen und somit die Verdauung. Auch der Zusammenhang zwischen Darm und Gehirn zur Psyche ist immens. Eine wechselseitige Beeinflussung ist sehr stark über das parasympathische, vagale System.

Daniel Balatsos D.O. Erklärt einige Hintergründe zu den Verdauungsstörungen.

Osteopathie – NaturheilkundeHypnose: Ihr ganzheitlicher Osteopath und Homöopath in Siegsdorf, Traunstein, Ruhpolding, Inzell, Bad Reichenhall – Chiemgau

Es werden keine Heilversprechen gegeben.

Sprunggelenk telefoniert mit Atlas

Daniel Balatsos D.O. erklärt einige Zusammenhänge des Sprunggelenks zum Atlas

Die Zusammenhänge des Körpers sind faszinierend. In diesem Filmbeitrag werden einige Zusammenhänge aufgezeigt bezüglich der Beziehung der Sprunggelenke (Talus) und dem Atlas.

Läsionen an den Sprunggelenken beeinflussen den Atlas direkt und indirekt über kompensatorische Ausgleichsmechanismen des gesamten Körpers.

Beeinflusst werden dadurch das Muskel,- Faszien- und Skelettsystem ebenso wie das Nervensystem. Dadurch wiederum die Organe. Sehen Sie selbst.

Störungen am Atlas beeinflussen den Nervus Vagus beidseits, was auf Dauer zu mannigfaltigen Symptomen und Erkrankungen führen kann. Die Symptomkomplexe können von einer Fehlsteuerung des Immunsystems, über Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Verdauungsstörungen, Rückenschmerzen, HNO Problemen, Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, Tennisarm, usw. reichen.

In der fundierten Osteopathie wird der gesamte Mensch physisch, emotional, mental und seelisch ergründet und behandelt. Bei einer physischen Läsion, deren Auswirkungen sich über den gesamten Körper erstrecken können, ist es außerdem wichtig, den Abdruck in den Geweben, Flüssigkeiten und Feldern zu lösen. Und die betroffenen Strukturen wieder in das Gesamtsystem und das Nervensystem zu integrieren.

Naturheilkunde Chiemgau - Sprunggelenk

Osteopath, Homöopath Chiemgau
Os Talus – Sprunggelenk

Osteopathie – NaturheilkundeHypnose: Ihr ganzheitlicher Osteopath und Homöopath in Siegsdorf, Traunstein, Ruhpolding, Inzell, Bad Reichenhall – Chiemgau

Es werden keine Heilversprechen gegeben! Informative Darstellung möglicher anatomischer Zusammenhänge.

Osteopathie ist mehr als Technik

Daniel Balatsos D.O. über die Natur der Osteopathie und Heilkunde

Spirituelle Aushungerung, ist wohl der häufigste Faktor für die Probleme, Symptome und Erkrankungen der aktuellen Generation.

Ernährung, Bewegung und das aufheben physischer Blockaden, ist ein Teil, wenn es darum geht, Krankheiten zu vermeiden, zu lindern oder zu heilen. Der mentalen, emotionalen und tiefen, spirituellen Aspekte des Seins bedarf der Mensch mindestens in gleichem Maße.

Die Erfahrung und der Lebensweg Osteopath zu werden und zu sein, bedeutet mehr als nur das Beherrschen von Techniken, des Erwerbens von Wissen und das Bestehen von vielen Prüfungen. Um die Ursachen hinter den Ursachen der vordergründigen Symptome und Erkrankungen ergründen zu können, braucht es die Hilfe, wirklichen Mitgefühls. Emotionales diagnostische Bewusstheit und intuitive Wahrnehmung.

Ganzheitliches Heilen besteht in der mitfühlenden Interaktion des ganzen Osteopathen mit einem ganzen Patienten in der bewussten Gegenwart des Großen Heilers. Der Osteopath muss eine mitfühlende Person sein. Die tiefsten Nöte des Patienten erkennen, geleitet durch Gott gegebene Weisheit.

Osteopathie – NaturheilkundeHypnose: Ihr ganzheitlicher Osteopath und Homöopath in Siegsdorf, Traunstein, Ruhpolding, Inzell, Bad Reichenhall – Chiemgau

Es werden keine Heilversprechen gegeben!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner